Kann jeder Mensch ein Medium sein?

Diese Frage habe ich mir selbst oft gestellt. Gerade am Anfang der medialen Erfahrungen bewunderte ich Menschen, die hellsehen oder channeln konnten. Öfter nahm ich auch solche Dienstleistungen in Anspruch. Danach fragte ich mich immer, wieso kann diese Frau das so gut? Große Bewunderung erhielt sie oft von mir. Ich kenne Freunde, die ein Medium vergöttern und nur auf dieses hören. Das sollte nicht so sein. Jeder Mensch kann sich selbst befragen, weil jede Person mediale Fähigkeiten hat. Sie sind unterschiedlich angelegt – aber ist damit jeder ein Medium?

Begriffserklärung Medium

Ein Medium ist ein Mittel zur Weitergabe oder Verbreitung von Information durch Sprache, Gestik, Mimik, Schrift und Bild. Ebenso ist ein Medium eine Mittelsperson bei spirituellen Sitzungen; wie eine Brücke zwischen der Realität und der Welt der Magie, dem Jenseits. Ein Medium ist ein Mittler zwischen uns Menschen und Wesenheiten wie Engel, Naturwesen und andere Gestalten.

Die Person, das Medium, hat eine besondere Gabe, die Medialität. Jeder Mensch kann medial sein, nur sind diese Fähigkeiten sehr unterschiedlich angelegt. Dazu kommt noch die Prägung durch die Umwelt, die Schule und andere Einflüsse.

Meine Erfahrung

Ich bin hellsichtig und konnte schon immer Naturwesen fühlen und sehen. Als Kind war es sehr ausgeprägt. Meine Oma, bei der ich aufwuchs, nahm mich als normal an. Als ich von der Oma weg musste und mit meiner Familie zusammenzog, entschied ich, diese Fähigkeit nicht mehr zu haben. Meine Eltern hatten dafür kein Verständnis und meine Oma war weit weg. Erst Jahre später erhielt ich wieder Zugang zu dieser Fähigkeit.

Jeder Mensch ist medial

Entscheidend sind dabei die individuellen Anlagen. Manch einer hat eine gute Intuition und ist besonders einfühlsam. Andere Personen sehen Wesen und Geister oder sind in der Lage, die Aura zu sehen. Dann gibt es noch die Menschen, die Stimmen hören, channeln können oder Dialoge mit Verstorbenen führen. Ob zukunftsweisende Träume, Ahnungen oder Voraussehungen, das alles sind mediale Fähigkeiten. Welche hast du?

Du hast die medialen Fähigkeiten in dir

Wahrscheinlich ist es dir gar nicht bewusst, dass das so ist. Entweder sind dir deine Fähigkeiten in Fleisch und Blut übergegangen, wie man so sagt, als dass du sie als etwas Normales und keineswegs als etwas Besonderes siehst. Irgendwann merkst du dann, dass du anders bist, ob im Job oder zu Hause. Vielleicht ist es dir auch gar nicht bewusst?

Kennst du das?

Du denkst an eine Person und wenige Minuten später klingelt das Telefon und genau diese Person ruft an. Oder du fährst auf einmal einen anderen Weg zur Arbeit, ohne dass es einen Grund gibt. Später erfährst du, dass dort ein Unfall war. Vielleicht ist es dir auch schon so gegangen wie mir, dass du etwas nicht willst und dann passiert etwas, damit du diese Sache nicht machen musst.

Das sind alles telepathische Fähigkeiten, die auf deine mediale Ader hinweisen.

Sensibel und einfühlsamer als medialer Mensch

Du nimmst deine Umwelt intensiver wahr, fühlst mit den Mitmenschen mit und nimmst deren Ausstrahlungen auf. Dir passiert es oft, dass du allein sein willst und großen Menschenmengen aus dem Weg gehst. Du spürst auch oft, dass du ausgelaugt bist, wenn du in Gruppen arbeitest. Du kommst dir vor wie eine Energietankstelle, an der sich andere bedienen.

Medialität ist eine Gabe

Hinter dieser Gabe steckt auch immer eine Aufgabe. Für dich steht damit an, diese Gabe anzunehmen und damit umzugehen im Leben. Diese Gabe kann sich in einem neuen Beruf zeigen, wie als Rutengänger, Heiler oder spiritueller Berater. Viele behalten ihre medialen Erlebnisse für sich, da man oft als „Verrückter“ abgetan wird. Für Personen ohne mediale Erfahrung klingen solche Erzählungen wie Fantasiegeschichten oder Spinnereien.

Lass dich nicht beirren, stehe zu deinen Erlebnissen und dazu, dass auch du ein „Medium“ bist. Egal was du kannst oder tust.

 

Ingrid Dankwart
Folge mir

Ingrid Dankwart

Spirituelle Potenzialfinderin - Heilerin - Autorin bei SpiritToGo
Ich helfe Frauen ab 40 Jahren, Ihre Angst vor der Spiritualität zu lösen, Ihr Potenzial zu erkennen und so ein neues erfüllendes Leben zu kreieren, um mehr Zufriedenheit und Anerkennung zu erhalten, mehr persönliche und finanzielle Freiheit und Liebe in ihrem Leben.
Ingrid Dankwart
Folge mir
Bestimmt kennst du jemanden, für den der Beitrag auch interessant ist. Dann verschicke ihn einfach per E-Mail.Email this to someone

Ein Gedanke zu „Kann jeder Mensch ein Medium sein?

  1. Pingback: Wie du dem Spuk an den Kragen gehst! | SpiritToGo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.